Pferdepfleger

PferdepflegerIn/PferdewirtschaftsfacharbeiterIn (Lehrberuf) - Lehrzeit: 3 Jahre

PferdepflegerInnen oder PferdewirtschaftsfacharbeiterInnen sind mit der Aufzucht und Pflege von Pferden (Reitpferde, Zuchtpferde, Ponys) befasst. Sie füttern und reinigen die Pferde, misten die Ställe aus und trainieren die Tiere als Reit- oder Zugtiere.


In Fremdenverkehrsgebieten und auf Reithöfen führen sie auch Reitkurse durch oder organisieren Reitausflüge. PferdewirtschaftsfacharbeiterInnen arbeiten vorwiegend in landwirtschaftlichen Betrieben mit Spezialisierung auf Pferdezucht und Pferdehaltung sowie in privaten oder staatlichen Pferdegestüten.


Sie arbeiten im Team mit BerufskollegInnen und verschiedenen Fach- und Hilfskräften. Sie haben weiters Kontakt zu LieferantInnen, ReitschülerInnen und Reitgästen.